Nach einigen Arbeitsstunden kommt schon mal schnell der Sarkasmus durch. Diese Situation kennen Ärzte, die ihre 24 Stunden Schichten reißen oder auch Leute in Marketingagenturen und Werbeagentur nach einer 14 Stunden Schicht. Um Dampf abzulassen kannst du entweder das Büro anzünden, deine Kollegen verkloppen oder einfach den Leuten im Büro einen kleinen Telefonstreich spielen. Der letzte Vorschlag ist natürlich der sicherste um nicht direkt gekündigt zu bekommen. Wenn jemand (intern) anruft, kannst Du einfach mal eben die Etikette über Bord werfen – aber wirklich nur, wenn es nicht der Boss ist!

Hier eine Auflistung mit lustigen Möglichkeiten, sich am Telefon zu melden:

Du nimmst den Hörer ab und meldest dich mit …

  • … Elefantenjagdverein, tötet was trötet
  • … Weihwasserprüfstelle Altötting, Bruder Ignatius!
  • …. Pyramidenverleih Ramses, Sie wünschen?
  • … Brennstoffannahmestelle, Klima & Erwärmung International Enterprises
  • … Staatliches Krematorium Augsburg, „Sie killen, wir grillen“! Mein Name ist Sargnagel, guten Tag, was kann ich für Sie tun?
  • … Verein gegen Wellenbildung beim baden in häuslichen Badewannen.
  • … Kirche der heiligen Vagina, was kann ich für dich tun, mein Sohn?
  • … Hier spricht der Anrufbeantworter der Staatsanwaltschaft. Alles was sie jetzt sagen kann gegen sie verwendet werden…

Weitere Vorschläge gerne in die Kommentare!

Der Karrierebooster: Die chililist to do Liste sortiert deine Aufgaben automatisch nach Priorität

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.